Beratung und Moderation

Coaching  Supervision

 Supervision als kurzer Prozess –
   Praxistraining Ihrer Schlüsselqualifikationen

Supervision  Coaching

  Telefon-Coaching

  Moderation

Supervision

"Finde heraus, was funktioniert, und mache mehr davon. Wenn etwas nicht funktioniert, mach etwas anderes." (Heinz v. Foerster, Konstruktivist)

Supervision dient der prozess- und zielorientierten systematischen Reflexion beruflichen Handelns im Spannungsfeld von Person und Arbeitsumfeld und Organisation bzw. Institution. In allen Arbeitsfeldern, in denen die Gestaltung zwischenmenschlicher Beziehungen, erfolgreicher Problembewältigung und die Fähigkeit zur Gestaltung von Organisationen wichtige Elemente sind, unterstützt sie das Erreichen dieser Ziele, und sichert die Qualität der Arbeit im Sinne eines modernen Qualitätsmanagements. Supervision macht sich die Erkenntnisse der Organisations- und Kommunikationswissenschaften sowie der Psychologie und Gruppendynamik zunutze. Sie findet stets im Gespräch statt. Supervision instruiert und schult nicht, gibt keine Lösungen vor. In der Supervision werden Situationen des beruflichen Handelns und Erlebens definiert, analysiert und erörtert. Supervision beinhaltet stets die gemeinsame Suche, Entwicklung und Beurteilung angemessener Handlungsoptionen durch Supervisor und Supervisand. Supervision hat sich in sozialen, pädagogischen, psychosozialen und in den letzten Jahren auch in den Managementbereichen vieler Unternehmen etabliert.

Mehr Informationen
^^^

Supervision als kurzer Prozess –
  Praxistraining Ihrer Schlüsselqualifikationen



Supervision nach dem SMARTen Erfolgskonzept:

Spezifisch-konkrete Fragen und Anliegen im Erstkontakt erarbeiten.
Messbare Ziele vereinbaren.
Anliegen aktuell bearbeiten.
Realistische Handlungsoptionen und Lösungen entwickeln, die Sie
Terminiert und erfolgskontrolliert umsetzen.

Mehr Informationen
^^^

Coaching

"Sie müssen das nicht tun! Überleben ist keine Verpflichtung." (amerikanischer Manager zum Führungskräftecoaching befragt)

Coaching ist eine handlungsanleitende, berufsbezogene Beratung im Spannungsfeld von Person, Arbeitsumgebung, Institution und Kunden bzw. Klienten. Der eindeutige Bezug zum beruflichen Umfeld grenzt das Coaching zu anderen Formen der personen-bezogenen Beratung ab. Coaching ist eine prozessuale Beratungsform, in der es um eine fortlaufende Auseinandersetzung mit der Person des zu Beratenden in seinem jeweiligen beruflichen Kontext geht. Das Coaching umfasst neben Freud und Leid im Beruf all diejenigen Themen, die im zwischen-menschlichen Bereich liegen, für deren Lösung es keine Patentrezepte gibt und die mit dem vorhandenen fachlichen Know-how allein nicht befriedigend gelöst werden können. Coaching entwickelt und fördert konzeptionelle und soziale Managementkompetenzen. Ein wichtiger Aspekt des Coaching ist, dass prozess- und ergebnisorientiertes Arbeiten als Voraussetzung für Lernen im Verhaltensbereich Zeit braucht und reifen muss.

Mehr Informationen
^^^

Telefon-Coaching

"Verbringe nicht zuviel Zeit, ein Hinderniss zu suchen - es könnte keines da sein!" (Franz Kafka)

Telefon-Coaching ist eine effiziente Kurzberatung, die auf Ausschnitte und spezifische Fragen des beruflichen Alltags fokussiert. In einem kurzen Analysegespräch wird die Fragestellung umrissen. Die relevanten Inhalte (fachliche Informationen, Wahrnehmungen, Probleme) werden gemeinsam eruiert. Die Zielvorstellung wird besprochen und festgelegt. Anschließend folgt ein Gespräch mit dem Ziel, die derzeitige Situation zu reflektieren, um neue, mach- und umsetzbare Handlungsoptionen zu entwickeln.

Mehr Informationen
^^^



Moderation

"Wer tut was, mit wem, bis wann? Wie messen Sie die Zielerreichung und wann ist das Review?"

Ich übernehme die Moderation Ihrer Workshops, Besprechungen und Konferenzen kompetent und zielführend.

Mehr Informationen
^^^